Tirol muss zu Heimmacht Macerata

Aufmacherbild
 

Volleyball-Meister Hypo Tirol fährt mit niedrigen Erwartungen zur Auswärtspartie (Dienstag, ab 20:30 Uhr live bei LAOLA1.tv) in der Champions League nach Macerata. Der italienische Top-Klub ist in der aktuellen Saison noch ohne Heim-Niederlage. "Wir werden versuchen, mit gleich viel Druck am Service zu agieren wie zu Hause", meint Hypo-Coach Stefan Chrtiansky. Der Aufstieg in das Playoff ist für die in Gruppe E mit null Punkten an letzter Stelle rangierenden Tiroler kaum mehr möglich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen