CL: Hypo gegen Titelverteidiger

Aufmacherbild
 

Meister Hypo Tirol wird am Donnerstag in Gruppe D der Volleyball Champions League (1. Runde von 27. bis 29.10.) gelost und trifft dort auf Vorjahressieger Zenit Kazan (RUS). Die weiteren Gegner heißen Halkbank Ankara (TUR) und Rivijera Budva (MNE). "Mit Kazan haben wir sicherlich den stärksten Gegner aus Topf 1, bei Ankara weiß man noch nicht genau wie stark sie sind, aber natürlich ist es ebenfalls ein Top-Team in Europa. Gegen Budva haben wir alle Chancen", meint Manager Hannes Kronthaler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen