CL-Auftakt gegen Friedrichshafen

Aufmacherbild
 

Für Volleyball-Meister Hypo Tirol wird das diesjährige Champions-League-Abenteuer mit einem absoluten Leckerbissen beginnen. Die Innsbrucker werden in der ab 22. Oktober beginnenden Gruppenphase zu Hause auf VfB Friedrichshafen treffen. Die Deutschen galten als Wunschgegner von Tirol-Manager Hannes Kronthaler. Im Anschluss geht es zum beglischen Vertreter Knack Roeselare, ehe zwei Duelle mit Titelverteidiger Zenit Kazan (zuerst auswärts) auf dem Programm stehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen