Hypo Tirol verliert CL-Auftakt

Aufmacherbild

Hypo Tirol startet mit einer Niederlage in die Volleyball Champions League. Die Innsbrucker unterliegen zum Auftakt der Gruppe F daheim dem rumänischen Vertreter Toomis Constanta 1:3 (-14,-21,22,-16). Am 29. Oktober gastiert Tirol bei Jastrzebski Wegiel. Im CEV-Cup feiert Hypo NÖ Amstetten in der Runde der letzten 32 einen 3:2-Heim-Erfolg über Radnicki Kragujevac (SRB). Das Rückspiel findet am 30 Oktober statt. SVS Post Schwechat unterliegt bei AEK Athen 2:3. Das Rückspiel ist am 29. Oktober.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen