Hypo prolongiert Auswärtsschwäche

Aufmacherbild
 

HypoTirol muss in der Champions League weiter auf den ersten Sieg warten.

Österreichs Volleyball-Meister verliert am Mittwoch auch das dritte Spiel der Gruppe A gegen Zenit Kasan 10:25, 16:25, 32:34, lediglich der dritte Satz ist spannend.

"Zu viel Respekt"

"Wir haben heute mit zu viel Respekt begonnen und auch in normalen Situationen Fehler begangen", kennt Coach Stefan Chrtiansky den Grund für die klare Niederlage.

Zuvor setzte es Pleiten gegen Friedrichshafen und Roeselare. Damit sind die Innsbrucker als einziges Team ihrer Gruppe noch ohne Sieg, auswärts sogar ohne Satzgewinn. Kazan führt ungeschlagen die Tabelle an.



In einer Woche kommt es zum Rückspiel gegen den russischen Titelverteidiger.

Aich/Dob verliert knapp

Die Volleyballer von Aich/Dob müssen im CEV-Cup eine knappe Niederlage hinnehmen.

Die Kärntner unterliegen am Mittwoch im Hinspiel des Achtelfinales bei Kamnik (SLO) knapp mit 2:3. Über einen Heimsieg am nächsten Mittwoch in Bleiburg und danach den Gewinn eines "Golden Set" würde es aber noch mit dem Viertelfinal-Einzug klappen.

Gleiches gilt für SVS Post Schwechat nach einem 1:3 beim französischen Club Beziers, das Rückspiel ist für Dienstag angesetzt

Sieg und Niederlage im Challenge-Cup

Im Challenge-Cup feiert Europacup-Debütant Arbesbach im Hinspiel der 2. Runde einen 3:0-Erfolg bei Pozarevac (SRB). Das Rückstpiel findet kommenden Dienstag in Zwettel statt.

VC Amstetten verliert in Kragujevac (SRB) 0:3. Die Damen von VC Tirol unterliegen in Ankara ebenfalls 0:3. Das Rückspiel ist für kommenden Donnerstag in der Innsbrucker USI-Halle angesetzt.

Am Dienstag hatten in Damen-Heimpartien Graz gegen Lazarevac aus Serbien 1:3 verloren und Linz-Steg im CEV-Cup gegen Neuchatel 3:2 gewonnen.

 

Ergebnisse im Überblick

HERREN - Champions League, Gruppe A - 3. Runde:

Zenit Kasan (RUS) - Hypo Tirol 3:0 (10,16,32)
Topscorer Tirol: Jimenez 14, Berger 8

CEV-Cup/Achtelfinale, Hinspiel:

Calcit Kamnik - Posojilnica Aich/Dob 3:2 (21,-24,21,-20,11)
Topscorer: Susec 18 bzw. Wlodarczyk 17, Kosl und Pusnik je 15
Rückspiel am Mittwoch, 21. November (19.00 Uhr) in Bleiburg.

Challenge-Cup/2. Runde Hinspiel:

Radnicki Kragujevac (SRB) - VCA Hypo NÖ Amstetten 3:0 (23,18,23)
Rückspiel am Mittwoch, 21. November (19.00) in Amstetten.

Pozarevac Mladi Radnik Pozarevac (SRB) - Union Raiffeisen Arbesbach 0:3 (-23,-21,-23)
Rückspiel am Dienstag, 20. November (19.00) in Zwettl.

DAMEN - CEV-Cup/Achtelfinale Hinspiel:

Beziers VB (FRA) - SVS Post Schwechat 3:1 (18,-20,20,13)
Rückspiel am Dienstag, 20. November (18.30), Multiversum Schwechat

Challenge-Cup/2. Runde Hinspiel:

Sports Club Ankara - VC Tirol 3:0 (17,9,17)
Rückspiel am Donnerstag, 22. November (19.30), USI-Halle Innsbruck

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen