SVS Post überzeugt im CEV Cup

Aufmacherbild

Einen Sieg und eine Niederlage gibt es zum Auftakt des CEV Cup für die österreichischen Vertreter. SVS Post, wo mit Ojo und Rimser zwei Österreicherinnen in der Startsechs stehen, kann einen klaren 3:0 (12,15,14)-Erfolg beim bosnischen Vertreter ZOK Jedinstvo Brco bejubeln. Linz-Steg unterliegt hingegen in eigener Halle Stiina Bacau aus Rumänien mit 1:3 (-24,-23,20,-14). 2. Challenge Cup-Runde: VfB 91 Suhl - VC Tirol 3:0 (15,15,22). Die Rückspiele finden jeweils am 7. Dezember statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen