Aich/Dob im CEV-Cup gescheitert

Aufmacherbild

Der SK Posojilnica Aich/Dob hat den Einzug in das Achtelfinale des Volleyball-CEV-Cups verpasst. Nach dem 1:3 im Hinspiel gewinnen die Kärntner in Bleiburg zwar mit 3:1 (-20,16,24,22), müssen sich letztendlich aber im entscheidenden Golden Set mit 7:15 geschlagen geben. Topscorer bei den Hausherren ist Hoho mit 26 Punkten. "Es war eine sehr starke Leistung unserer Mannschaft, wir haben einen Europacupsieger 3:1 geschlagen", ist Aich/Dob-Manager Martin Micheu nicht unzufrieden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen