Hypo Tirol ist Favorit in AVL

Aufmacherbild

Der österreichische Volleyball-Meister Hypo Tirol startet am Mittwoch gegen Arbesbach in das AVL-Halbfinale. Die Innsbrucker konnten am Samstag zum zweiten Mal in der Klubgeschichte den Titel in der Mittel-Europa-Liga (MEL) gewinnen und sind Favorit für die Finalphase der AVL. Alles andere als ein Sieg wäre für den Titelverteidiger eine große Enttäuschung, dennoch warnt Coach Chrtiansky: "Arbesbach ist nicht zu unterschätzen!" Das zweite Semifinale bestreitet Aich/Dob gegen Amstetten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen