Kleinmann kontert Micheu-Kritik

Aufmacherbild

Aich/Dob-Manager Martin Micheu droht weiterhin, das dritte Finalspiel um den heimischen Volleyball-Titel am Mittwoch (20:20 Uhr) bei Hypo Tirol (0:2 im "Best of seven") wegen des Einsatzes einer Tirolerin als zweite Schiedsrichterin zu boykottieren. ÖVV-Präsident Peter Kleinmann zeigt sich jedoch davon überzeugt, dass die Kärntner sehr wohl antreten werden. "Micheu ist lächerlich. Er hat schon so oft gedroht, nicht anzutreten", relativiert der Wiener gegenüber LAOLA1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen