Kleinmann: "Wir sind pleite!"

Aufmacherbild
 

Peter Kleinmann, Manager des österreichischen Volleyball-Rekordmeisters hotVolleys, hat in der Donnerstag-Ausgabe der "Krone" ganz schlechte Nachrichten für seinen Klub zu verkünden. "Wir sind pleite. Die Situation ist dramatisch. Wir müssen auf Amateurbetrieb umstellen", sieht sich der Präsident des österreichischen Verbandes (ÖVV) in einer aussichtslosen Lage. "Ich bin dafür verantwortlich. Es gelingt mir nicht mehr, die Sponsoren aufzutreiben", gibt sich der 64-Jährige selber die Schuld.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen