hotVolleys im AVL-Halbfinale

Aufmacherbild
 

Die hotVolleys Wien gewinnen ihr viertes Spiel in der Best-of-5-Serie gegen den VCA Amstetten mit 3:0 (25:23, 25:17, 25:21) und stehen damit im AVL-Halbfinale. "Es war wichtig, dass wir den zweiten Matchball nutzen und uns so ein fünftes Spiel auswärts ersparen konnten. Wir waren in den wichtigen Momenten das bessere Team", so Sportdirektor Darko Antunovic nach dem Weiterkommen mit dem Gesamtscore von 3:1. Am 15. März kommt es damit zum Playoff-Duell mit dem Hypo Tirol Volleyballteam.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen