Hypo Tirol vor AVL-Finaleinzug

Aufmacherbild
 

Hypo Tirol kann im dritten Spiel der "Best of Five"-Halbfinalserie gegen die hotVolleys aus Wien den Einzug ins Finale der Volleyball-Liga fixieren. "Wir sind natürlich voll motiviert und wenn morgen alles normal läuft, sollten wir den Sack zumachen. Wir werden alles tun, um das Spiel zu gewinnen", sagt Hypo-Coach Stefan Chrtiansky vor dem Duell am Samstag. "Wir werden noch einmal alles versuchen, um zu verkürzen", gibt sich hotVolleys-Sportdirektor Darko Antunovic noch nicht geschlagen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen