VCA Amstetten startet perfekt

Aufmacherbild

Zum Auftakt der "Best of five"-Viertelfinalserie der Austrian Volley League (AVL) fährt VCA Amstetten zu Hause gegen UVC Graz einen 3:0(23,17,19)-Erfolg ein. Die Niederösterreicher hatten insbesondere im ersten Satz ihre Mühe, mit 25:23 holt man diesen knapp. In weiterer Folge ließen die Hausherren dank Topscorer Jan Krba, der 15 Punkte beisteuert, nichts anbrennen. "Ich wusste vor dem Spiel, dass wir gewinnen werden. Das wollen wir nun in Graz tun", so Krba. Spiel zwei steigt am Donnerstag.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen