Hypo Tirol vor Halbfinaleinzug

Aufmacherbild
 

Hypo Tirol lässt in der Viertelfinalserie der Austrian Volley League gegen Gleisdorf bislang nichts anbrennen. Der Titelverteidiger gewinnt auch das zweite Spiel im "Best of 5" gegen Gleisdorf klar mit 3:0 (19,16,12). "Wir haben uns vor allem im Block und damit automatisch in der Verteidigung gesteigert. Trotzdem gab es ungewohnte Fehler in eigentlich leichten Situationen", meint Coach Stefan Chrtiansky, der mit seiner Sechs im dritten Spiel am Mittwoch bereits den Aufstieg fixieren kann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen