Graz komplettiert AVL-Semifinale

Aufmacherbild

Der UVC Holding Graz zieht am Mittwoch als letztes Team in das AVL-Semifinale ein. Die Steirer siegen bei der SG Raiffeisen Arbesbach in Zwettl 3:1 (19,23,-20,17) und entscheiden die Viertelfinalserie 3:2 für sich. Topscorer sind Dynkowski (24) bzw. Zimonjic (19). Halbfinalgegner ist das Hypo Tirol Volleyballteam, das zweite Duell lautet SK Posojilnica Aich/Dob - VC Amstetten Hypo NÖ. Die ersten Spiele steigen am Samstag. Arbesbach trifft im Kampf um den Europacup zunächst auf die hotVolleys.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen