Amstetten überrascht gegen Tirol

Aufmacherbild

Die siebente Superliga-Runde der AVL bringt eine große Überraschung. VC Amstetten ringt Meister Tirol mit 3:2 (19,-21,-22,16,10) nieder und schickt die Innsbrucker mit nur einem Punkt im Gepäck nach Hause. Sowohl am Block (15:12 Punkte) als auch im Angriff (55:44 Prozent) behalten die Niederösterreicher die Oberhand. Überragender Akteur ist Jan Krba mit 31 Punkten. In der Tabelle führt Aich/Dob damit drei Zähler vor Tirol. Dritter ist Arbesbach, das sich gegen UVC Graz mit 3:2 durchsetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen