Aich/Dob bleibt ungeschlagen

Aufmacherbild
 

Aich/Dob beendet die AVL-Superliga ungeschlagen auf dem ersten Platz. Im zehnten und letzten Spiel fertigt der Vizemeister Arbesbach mit 3:0 ab. "Wir haben alle zehn Spiele gewonnen, das ist eine Riesensache. Mit den Playoffs beginnt aber alles wieder von vorne", bleibt Sportdirektor Martin Micheu am Boden. In der ersten Playoff-Runde trifft Aich/Dob auf Enns/Wels. Hypo Tirol gewinnt zum Superliga-Abschluss 3:0 gegen Hartberg und bekommt es nun mit den hotVolleys (3:1 bei Enns/Wels) zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen