Siege für Hartberg und Tirol

Aufmacherbild

Hypo feiert in der neunten Runde der AVL-Superliga einen souveränen 3:0-Erfolg (21,19,14) bei Arbesbach. Die Tiroler sind damit zwischenzeitlich punktegleich mit Tabellenführer Aich/Dob. Die noch unbesiegten Kärntner treten am Sonntag (18:30 Uhr) bei den viertplatzierten Amstettnern an. Im zweiten Samstag-Spiel geht Hartberg als Derbysieger gegen Graz hervor. Der TSV muss aber trotz 2:0-Satzführung noch zittern. Im Entscheidungssatz behält man mit 15:12 die Oberhand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen