Klarer Derbysieg für Waldviertel

Aufmacherbild
 

Das Niederösterreich-Derby in der Superliga der heimischen Volleyball-Liga wird zu einer klaren Angelegenheit. Die SG Union Waldviertel fertigt vor eigenem Publikum die Gäste aus Amstetten in 79 Minuten mit 3:0 (19, 23, 22) ab und sichert so in der Tabelle den dritten Rang ab. "Wir waren die aggressivere, kompaktere und genauere Mannschaft", analysiert SG-Kapitän Michal Peciakowski. Topscorer der Partie ist Amstettens Angreifer Daniel Kellum mit 16 Punkten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen