VCA legt im Spiel um Platz 3 vor

Aufmacherbild
 

Der VC Amstetten legt im Spiel um Platz drei der Austrian Volley League (AVL) gegen den UVC Graz vor. Die Niederösterreicher gewinnen am Mittwochabend das erste Spiel der "Best-of-three"-Serie 3:1 (25:14, 24:26, 26:24, 25:19). Lob gibt es für den Sieg allerdings nicht. "Die Mannschaft hat heute ein Gesicht gezeigt, das ich nicht mehr sehen möchte", ist Coach Michael Merten verärgert und spricht von einer glücklichen Führung. Das zweite Duell geht am Freitag (18:00 Uhr) in Graz in Szene.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen