Favoritensiege im AVL-Semifinale

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der beiden Halbfinalserien in der Herren-Volleyball-Liga gibt es klare 3:0-Favoritensiege. Titelverteidiger Aich/Dob hat mit Waldviertel genauso wenig Mühe wie Hypo Tirol mit den hotVolleys. "Wir haben uns nach dem verlorenen MEL-Finale den Frust von der Seele geschossen", kommentiert Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu den Sieg seiner Mannen. Am Mittwoch folgen die zweiten Spiele der "Best of five"-Serien. Beide Partien finden hintereinander ab 18 Uhr im Wiener Budocenter statt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen