Aich/Dob und Tirol im AVL-Finale

Aufmacherbild
 

Das Finale in der AVL steht fest! Aich/Dob gewinnt das dritte Spiel gegen Union Waldviertel deutlich mit 3:0 (14,17,17). Damit setzen sich die Titelverteidiger auch in der Halbfinal-Serie (Best-of-Five) glatt mit 3:0 durch. Auch Hypo Tirol zieht ohne Niederlage in das Finale ein. Das Team von Stefan Chrtiansky gewinnt Spiel drei gegen die hotVolleys zuhause mit 3:0 (19,22,20). Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu gibt die Marschrichtung vor: "Wir werden es ihnen nicht leicht machen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen