3:0-Siege für Arbesbach und Graz

Aufmacherbild
 

SG Arbesbach und UVC Graz heißen die ersten Tabellenführer der neuen Saison in der Austrian Volley League (AVL). Die Niederösterreicher haben auswärts mit der SG supervolley Enns/Wels, die sich noch mitten in der Mannschaftszusammenstellung befindet, beim 3:0 (9,11,16) wenig Mühe. Graz benötigt für das 3:0 (15,22,24) bei Weiz/Gleisdorf gerade einmal 69 Minuten. Hauchdünn setzt sich Hartberg gegen hotVolleys Wien mit 3:2 (13,14,-21,-15,14) durch. Amstetten-Klagenfurt endet 3:1 (16,-24,12,20).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen