UVC Graz feiert Pflichtsieg

Aufmacherbild
 

Ohne zu glänzen feiern die Volleyballer des UVC Graz in der 6. AVL-Runde einen klaren 3:0-Pflichtsieg über Schlusslicht superVolley Enns. Die Hausherren entscheiden die drei Sätze in 72 Minuten mit 25:22, 25:19 und 25:18 für sich. "Wir haben heute nicht brilliert und konnten uns hinsichtlich der nächsten schwierigen Aufgaben nicht schonen", lautet das Fazit von UVC-Obmann Andreas Artl. Erfolgreichster Angreifer ist der Grazer Paul Buchegger mit 14 Punkten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen