AVL-Spitzentrio gewinnt auswärts

Aufmacherbild

Die 17. Runde der heimischen Volleyball-Liga beginnt am Samstag mit drei Favoritensiegen. Spitzenreiter Hypo Tirol gewinnt auswärts gegen Hartberg mit 3:1 und bleibt somit auch weiterhin ungeschlagen. "Ein wichtiger Sieg für uns auswärts in Hartberg, welcher auch im Hinblick auf die Ausgangsposition im Play-off entscheidend sein kann", freut sich Trainer Stefan Chrtiansky. Verfolger Aich/Dob gewinnt in Arbesbach ebenfalls mit 3:1. VC Jerich International-Hypo Niederösterreich endet mit 0:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen