Hypo Tirol behält weiße Weste

Aufmacherbild
 

Tabellenführer Hypo Tirol feiert in der 14. Runde der Austrian Volley League den 12. Sieg in Serie. Die Innsbrucker setzen sich am Donnerstag gegen SG Arbesbach mit 3:0 (16,16,21) durch und bleiben nach zwölf gespielten Partien weiterhin ungeschlagen. VCA Amstetten feiert einen 3:0(21,16,25)-Erfolg über VBK Klagenfurt und ist punktgleich hinter SK Aich/Dob Dritter. VC Mils unterliegt UVC Graz 0:3(-21,-16,-17) und muss weiter auf den ersten Sieg warten. TSV Hartberg besiegt VC Gleisdorf 3:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen