Graz startet mit Sieg in Saison

Aufmacherbild
 

Der UVC Graz hat den Auftakt der AVL-Saison positiv gestaltet und einen Heimsieg gegen die Wörther-See-Löwen Klagenfurt eingefahren. Die Steirer setzen sich in 92 Minuten 3:1 durch, wobei der erste Satz mit 25:22 noch an die Kärntner geht. "Wir haben einen klassischen Fehlstart hingelegt. Der Saisonbeginn ist nie einfach. Die Spieler waren doch nervös. Im zweiten Satz haben wir aber das Kommando übernommen, waren in allen Elementen besser", so UVC-Obmann Andreas Artl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen