Hypo mit souveränem Auftakt

Aufmacherbild
 

Hypo Tirol lässt im ersten Spiel des Viertelfinal-Duells mit dem VBC Weiz nichts anbrennen. Die Innsbrucker müssen zwar in Graz-Eggenberg auswärts ran, was den österreichische Vize-Meister aber nicht daran hindert, die Hausherren mit 3:0 (16,16,24) aus der Halle zu schießen. Die kommenden zwei Spiele der "best-of-five"-Serie finden am Samstag und Sonntag nun in Tirol statt. Somit kann Hypo den Einzug ins Halbfinale vor heimischer Kulisse perfekt machen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen