hotVolleys stellen auf 1:0

Aufmacherbild
 

Die Vienna hotVolleys starten mit einem Sieg in die Playoffs der AVL. Die Wiener gewinnen Spiel 1 ihrer "best-of-five"-Viertelfinalserie gegen Amstetten nach nur 78 Minuten glatt mit 3:0. "Wir waren gut vorbereitet, haben gut gespielt und in jedem Satz dominiert. Aber es war eben erst das erste Spiel. Um aufzusteigen, braucht es drei Siege. Wir müssen auf dem Boden bleiben", steigt hotVolleys-Sportdirektor Darko Antunovic auf die Euphorie-Bremse. Waldviertel schlägt Hartberg indes mit 3:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen