VC Amstetten holt sich Platz 3

Aufmacherbild

Der VC Amstetten beendet die Saison in der Austrian Volley League (AVL) auf dem dritten Platz. Im rein niederösterreichischen Duell um Rang drei setzen sie sich im "Best of 3" gegen SG Union Raiffeisen Waldviertel mit 2:0 durch. Im zweiten Match am Samstag drehen die Amstettner auswärts einen 0:2-Satzrückstand noch in einen 3:2-Sieg (-14,-25,17,20,14) um. "Das ist die Krönung einer wahnsinnigen Saison - mit all den Problemen, die wir hatten", jubelt Sportdirektor Micha Henschke.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen