Weiz-Erfolg in Klagenfurt

Aufmacherbild

Der VBK Klagenfurt hat seinen dritten AVL-Sieg in Folge denkbar knapp verpasst. Die Wörther-See-Löwen verlieren das Heimspiel gegen den VBC Weiz im Entscheidungssatz 13:15. Nach einem schlechten Auftakt, der klar an die Gäste geht, holen sich die Kärntner die Sätze zwei und drei. Den vierten Satz holen die Steirer 25:19 und entscheiden die Partie nach 113 Minuten schließlich doch für sich. Mit dem zweiten Saisonsieg schließt Weiz punktemäßig zum heutigen Gegner und zur SG Waldviertel auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen