Tirol ungeschlagen ins neue Jahr

Aufmacherbild

Hypo Tirol feiert in der 13. Runde einen ungefährdeten 3:0-Heimerfolg (20,13,10) über Nachzügler TSV Hartberg und wird mit zwölf Siegen aus zwölf Spielen ungeschlagen in das neue AVL-Jahr gehen. Der erste Verfolger, Aich/Dob, kann den Acht-Punkte-Rückstand (bei einem Spiel weniger) dank eines 3:0 (18,18,20) bei Amstetten aufrechthalten. Waldviertel ringt den drittplatzierten UVC Graz mit 3:2 (-24,18,-22,14,12) nieder. Schlusslicht Klagenfurt unterliegt Enns zu Hause mit 0:3 (-17,-18,-16).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen