Hypo Tirol weiter makellos

Aufmacherbild
 

Hypo Tirol ist und bleibt das Maß aller Dinge in der AVL. Die Tiroler feiern mit einem 3:0 (17,24,12) gegen Supervolley Enns den elften Sieg im elften Spiel und sind klarer Tabellenführer. Der erste Verfolger, der UVC Graz, liegt nach einem 3:1-Sieg (21,23,-17,20) beim TSV Hartberg neun Punkte hinter Hypo, hat aber bereits ein Spiel mehr auf dem Konto. Die SG VCA Amstetten NÖ gewinnt ein umkämpftes Niederösterreich-Derby gegen die SG Union Waldviertel 3:2 (15,21,-21,-15,12).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen