Aich/Dob zieht an Graz vorbei

Aufmacherbild

Mit einem Auswärtssieg beim bisherigen Zweitplatzierten UVC Graz hat sich Aich/Dob in der 11. AVL-Runde an den Steirern vorbeigeschoben. "21:7-Blockpunkte für Aich/Dob sind selbsterklärend", resümiert Graz-Obmann Artl nach der 1:3-Niederlage. Tabellenführer Hypo Tirol gibt sich gegen Klagenfurt keine Blöße und fertigt die Kärntner in nur 65 Minuten 3:0 ab. Waldviertel bleibt in Weiz 3:1 siegreich. Enns gewinnt einen Nachtrag der 8. Runde in eigener Halle gegen Hartberg ebenfalls 3:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen