Der Mitfavorit strauchelt nicht

Aufmacherbild
 

Aich/Dob steht im AVL-Halbfinale

Aufmacherbild
 

Der SK Posojilnica Aich/Dob erreicht programmgemäß das Halbfinale der Austrian Volley League.

Im inner-kärntner dritten Spiel setzt sich die Sechs von Manager-Trainer Martin Micheu gegen VBK Klagenfurt klar mit 3:0 (23,20,18) und stellt in der "Best of five"-Serie damit auf 3:0.

"Es war eine klare Angelegenheit. Jetzt erwarten und schwere Halbfinalspiele", so Micheu.

Arbesbach schlägt den TSV Hartberg zu Hause mit 3:0 (13,18,21) und geht in der Serie damit 2:1 in Führung. Mit einem Auswärtssieg am Mittwoch (19:30 Uhr) können die Niederösterreicher alles klar machen.

Linz-Steg weiter

Bei den Damen zieht Linz-Steg durch ein 3:0 (14,15,22) über den TSV Hartberg ebenso in das Semfinale ein.

Bei VC Tirol gegen Wildcats Klagenfurt steht es nach einem 3:1 (19,-19,23,10) 2:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen