Das logische Finale

Aufmacherbild
 

Aich/Dob folgt Tirol ins AVL-Finale

Aufmacherbild
 

Die AVL erlebt eine Neuauflage der vergangenen Finalserie.

Nachdem Titelverteidiger Hypo Tirol bereits am Samstag gegen UVC Holding Graz alles klar gemacht hatte, zog am Sonntag auch der Vizemeister in die Finalserie ein:

SK Posojilnica Aich\/Dob schlug den VC Amstetten Hypo NÖ nach 128 Minuten daheim vor 800 Zusehern mit 3:1 (26:24, 25:23, 25:27, 25:21) und gewann damit die Serie wie die Innsbrucker mit 3:0.

Der VCA wehrte sich aber wacker und machte es mit dem Gewinn des dritten Satzes noch einmal spannend. Die Finalserie beginnt am 10. April in Bleiburg.

"Tirol ist Favorit"

Aich/Dob-Manager Martin Micheu: "Ein Wahnsinns-Spiel! Das war heute die beste Partie dieses Halbfinales! Amstetten war mit uns auf Augenhöhe, sie haben uns voll gefordert."

"Dieses Spiel war bereits eine tolle Werbung für die Finalserie. Dort ist und bleibt Hypo Tirol der Favorit. Wir haben aber heuer bereits dreimal gegen sie gewonnen und erwarten deshalb eine spannende Serie!"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen