Erster Sieg seit über 4 Jahren

Aufmacherbild
 

Vaidisova darf sich in Miami gegen Halep versuchen

Aufmacherbild
 

Zu einem interessanten Duell kommt es in der zweiten Runde des WTA-Premier-Turniers in Miami.

Indian-Wells-Siegerin Simona Halep trifft nach ihrem Freilos in Runde eins auf Nicole Vaidisova.

Die 25-jährige Tschechin kehrte nach vierjähriger Pause im vergangenen Herbst auf die Tour zurück und feiert mit einem 6:1,7:6(4)-Erfolg über die Ungarin Timea Babos ihren ersten Sieg auf WTA-Ebene seit Memphis 2010.

Die ehemalige Nummer sieben der Welt hatte ihre Karriere wegen fehlender Motivation mit nur 20 Jahren beendet.

Vaidisova: "Bin aufgeregt"

"Es ist eine lange Zeit seitdem vergangen", erklärte Vaidisova, die in ihrer Karriere schon ein Preisgeld von über 2,7 Millionen Dollar erspielen konnte. "Ich bin aufgeregt, einen so guten Sieg eingefahren zu haben."

Mittlerweile hat sich die ehemalige Ehefrau von Doppel-Spezialist Radek Stepanek wieder auf den 328. Weltranglistenplatz nach oben gearbeitet.

In Miami steht die sechsfache WTA-Titelträgerin dank einer Wild Card im Hauptbewerb.

"Eine tolle Chance für mich"

 "Für mich ist es eine tolle Chance", freut sich Vaidisova auf das Duell mit der Weltranglisten-Dritten Halep. "Ich habe natürlich noch nie zuvor gegen sie gespielt. Sie hat bislang eine sensationelle Saison und ist eine großartige Spielerin."

"Ich werde einfach auf den Platz gehen und mein Bestes geben. Ich hoffe, es wird ein gutes Match werden", so Vaidisova.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen