Azarenka schlägt Thronfolgerin

Aufmacherbild
 

Victoria Azarenka verteidigt ihren Titel in Doha

Aufmacherbild
 

Victoria Azarenka verteidigt bei dem mit 2,369 Millionen Dollar dotierten WTA-Premier in Doha erfolgreich ihren Vorjahres-Titel.

Die 23-jährige Weißrussin kämpft am Sonntag im Finale die US-Amerikanerin Serena Williams mit 7:6 (6), 2:6, 6:3 nieder und feiert im 13. Duell ihren erst zweiten Sieg gegen die 15-fache Grand-Slam-Gewinnerin.

Trotz des Turniersiegs muss Azarenka allerdings am Montag die Spitze des WTA-Rankings räumen und Platz für die 31-jährige Williams machen.

Azarenka heuer noch ungeschlagen

Azarenka sorgte mit ihrer erfolgreichen Titelverteidigung dafür, dass der Rückstand in der Weltrangliste auf Williams nicht auf das aktuell maximal Mögliche anwächst.
 
Die 23-Jährige ist bei 14 Match-Siegen damit heuer weiter ungeschlagen.
 
Nach dem knappen Gewinn des ersten Satzes dominierte im zweiten Durchgang Williams, doch mit einem Blitzstart auf 3:0 ließ sich Azarenka den Sieg nicht mehr nehmen.

"Es ist wunderbar"
 
Der war ihr dann auch einiges wert. "Es ist wunderbar, was ich erreicht habe. Ich wusste, dass ich fokussiert und initiativ sein musste, damit Serena nicht das Kommando übernimmt."
 
Es ist der erste zweite Erfolg Azarenkas gegen Williams in insgesamt 15 Begegnungen. Den davor einzigen Sieg hatte sie in Miami vor knapp vier Jahren gefeiert. Für Williams war es die erst dritte Niederlage seit den vergangenen French Open.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen