S. Williams gibt in Wuhan auf

Aufmacherbild
 

Das Favoritensterben bei dem mit 2,4 Millionen Dollar dotierten WTA-Premier-Turnier von Wuhan (CHN) geht weiter. Nun trifft es auch Serena Williams. Die Weltranglisten-Erste muss gegen die Französin Alize Cornet beim Stand von 6:5 im ersten Satz wegen Schwindelgefühlen behandelt werden und schließlich aufgeben. Besser macht es Angelique Kerber (GER/7), die Zarina Diyas (KAZ/Q) 4:6, 6:2, 6:4 besiegt. Eugenie Bouchard (CAN/6) ringt Mona Barthel (GER) nach hartem Kampf 4:6, 6:3, 6:4 nieder.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen