Kerber profitiert von Aufgabe

Aufmacherbild

Angelique Kerber steht bei dem mit 2,212 Millionen Dollar dotierten WTA-Premier-Turnier in Wuhan im Halbfinale. Die Deutsche profitiert im Viertelfinale von der Aufgabe ihrer Gegnerin Coco Vandeweghe. Die US-Amerikanerin muss beim Stand von 6:1, 3:1 für Kerber w.o. geben. Die Weltranglisten-13. bekommt es im Kampf ums Endspiel nun mit Wimbledon-Finalistin Garbine Muguruza (ESP) zu tun. Für Kerber wäre es in diesem Jahr nach Charleston, Stuttgart, Birmingham und Stanford der fünfte Finaleinzug.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen