Meusburger stürzt im Ranking ab

Aufmacherbild

Yvonne Meusburger ist die große Verliererin der neuen WTA-Weltrangliste. Die 30-jährige Vorarlbergerin büßt 18 Plätze ein und wird nur noch auf Position 60 geführt. Damit bleibt sie allerdings klar die Nummer 1 des ÖTV vor Patricia Mayr-Achleitner (Rückfall von Rang 77 auf 83) und Tamira Paszek (von 111 auf 108). Keine Veränderungen gibt es an der Spitze. Serena Williams (USA) führt vor Li Na (CHN) und Simona Halep (ROU). Istanbul-Siegerin Caroline Wozniacki (DEN) verbessert sich auf Rang 13.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen