Muguruza klettert in die Top-Ten

Aufmacherbild
 

Wimbledon hat die Tennis-Weltrangliste der Damen gehörig durcheinander gewirbelt. Die einzig große Konstante bleibt Serena Williams. Die US-Amerikanerin hat mit 13.161 Punkten mehr als doppelt so viele Zähler wie die neue Nr. zwei, Maria Sharapova. Die vormalige Vierte aus Russland löst Petra Kvitova ab, die nur noch Fünfte ist. Eine Riesensatz macht Wimbledon-Finalisten Garbine Muguruza (ESP), die sich von Rang 20 auf neun verbessert. Beste Österreicherin ist Patricia Mayr-Achleitner (208.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen