Russinnen in Washington stark

Aufmacherbild

Das WTA-Turnier von Washington (250.000 Dollar) entwickelt sich zu russischen Festspielen. Die an Nummer zwei gesetzte Ekaterina Makarova fertigt Lokalmatadorin Lauren Davis (USA) im Achtelfinale 6:2,6:4 ab. Im Viertelfinale trifft sie auf Landsfrau Anastasia Pavlyuchenkova (5), die Hiroka Kuwata (JPN) 6:3,6:3 besiegt. Svetlana Kuznetsova (RUS/6) steht nach einem 6:4,7:5 über Kirsten Flipkens ebenfalls unter den letzten Acht. Vania King gewinnt das US-Duell mit Christina Mchale 6:1,6:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen