Meusburger im Viertelfinale out

Aufmacherbild

Bitteres Aus von Yvonne Meusburger beim mit 235.000 Dollar dotierten WTA-Hartplatz-Turnier von Tashkent. Im Viertelfinale in Usbekistan gelingen Österreichs Nummer eins nur drei Games. Am Ende muss sich die Vorarlbergerin der Spanierin Maria-Teresa Torro-Flor glatt in zwei Sätzen mit 3:6, 0:6 geschlagen geben. Für Meusburger war es in dieser Saison die dritte Viertelfinalteilnahme. In Budapest reichte es fürs Finale, in Bad Gastein konnte sich die 29-Jährige sogar den Turniersieg sichern.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen