Tschechinnen im Sydney-Finale

Aufmacherbild

Das Finale des mit 731.000 Dollar dotierten WTA-Hartplatz-Turniers im australischen Sydney ist eine rein tschechische Angelegenheit. Die an Nummer zwei gesetzte Petra Kvitova wird ihrer Favoritenrolle im Semifinale gegen die Bulgarin Tsvetana Pironkova gerecht und setzt sich schlussendlich klar mit 7:5 und 6:1 durch. Karolina Pliskova behält ebenfalls in zwei Sätzen mit 6:3, 6:2 gegen die an Nummer fünf gesetzte Deutsche Angelique Kerber die Oberhand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen