Kvitova holt 15. WTA-Titel

Aufmacherbild
 

Petra Kvitova gewinnt die Generalprobe für die Australian Open. Die Tschechin besiegt im Finale des mit 731.000 Dollar dotierten WTA-Turniers in Sydney ihre Landsfrau Karolina Pliskova nach knapp zwei Stunden knapp mit 7:6 (5) und 7:6 (6). Für die 24-jährige Nummer vier der Welt ist es der 15. Titel auf der WTA-Tour. Es ist dies das erste rein tschechische Endspiel auf der Tour seit Hobart 2009. Damals siegte ebenfalls Kvitova gegen die Ehefrau von Jürgen Melzer, Iveta Melzer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen