Williams und Petkovic souverän

Aufmacherbild
 

Zwei Favoritensiege und eine überraschende Niederlage bei dem mit 710.000 Dollar dotierten WTA-Premier-Turnier in Stanford. Die topgesetzte Serena Williams (USA) steht nach einem 7:5,6:2-Sieg über die Tschechin Karolina Pliskova im Viertelfinale. Noch leichteres Spiel hat Andrea Petkovic. Die Deutsche fertigt Qualifikantin Naomi Osaka (JPN) 6:2,6:2 ab. Agnieszka Radwanska (POL) scheitert hingegen im Achtelfinale. Die Nummer zwei muss sich Varvara Lepchenko (USA) 3:6,6:3,4:6 geschlagen geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen