Steve Simon neuer WTA-Direktor

Aufmacherbild

Steve Simon ist der neue WTA-Generaldirektor. Der US-Amerikaner, der auch Turnierdirektor von Indian Wells ist, tritt die Nachfolge der Kanadierin Stacey Allaster an. Die 52-Jährige erklärte Ende September aus persönlichen Gründen überraschend ihren Rücktritt. Zu den Befürwortern von Simon zählt vor allem Serena Williams. "Er hört auf die Meinung der Spielerinnen und vertritt unsere Anliegen", erklärt die Nummer eins der Weltrangliste, dass sehr viel vom halte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen