Bei Sharapova zwickt die Hüfte

Aufmacherbild

Maria Sharapova plagt sich mit Verletzungssorgen herum. Die 26-jährige Weltranglisten-Zweite, die zuletzt Jimmy Connors als neuen Coach präsentierte, muss wegen Problemen mit ihren Hüften den Start beim WTA-Turnier in der kommenden Woche in Stanford (USA) zurückziehen. Die Russin ist nicht die einzige Absage, auch die Belgierin Kirsten Flipkens, die in Wimbledon überraschend das Halbfinale erreichte, muss auf das mit 795.707 Dollar dotierte Event in Kalifornien verzichten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen