Sharapova: "Plätze langsamer"

Aufmacherbild
 

Nach dem Experiment mit dem blauen Sand im Vorjahr wechselten die Veranstalter des am Sonntag (ab 10:50 Uhr täglich LIVE bei LAOLA1.tv) beginnenden WTA-Premier-Turniers in Madrid wieder auf die gewohnte rote Asche. "Das Experiment ist nicht so gut gelaufen. Ich glaube, dass jeder daraus gelernt hat", sagte Maria Sharapova nach ihren ersten Trainingseinheiten. "Heuer fühlt es sich richtig gut an. Es ist allerdings noch etwas langsam. Ich glaube, dass es noch etwas schneller wird."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen